Jetzt muss der Fleck weg!

Pigmentflecken sind unangenehm, gerade im Gesicht, denn häufig sind sie deutlich zu erkennen. Die gute Nachricht: Es gibt Mittel, ihr Entstehen zu verhindern oder sie zu mindern. Manchmal sind sie allerdings mehr als nur ein kosmetisches Problem. Wann wird es für die Gesundheit gefährlich?

Die Sonne ist unsere Freundin, denn ohne sie gebe es auf der Erde kein Leben. Allerdings ist sie auch unsere Feindin, ihre Strahlen können nicht nur Erdteile unbewohnbar machen, sie sind auch gesundheitsschädlich und, was in diesem Zusammenhang ein geringeres Problem ist, sie sind zu einem guten Teil dafür verantwortlich, wenn unsere Haut vorzeitig altert. Nicht nur Falten stören uns, wenn wir in den Spiegel blicken, sondern auch Pigmentflecken. Sommersprossen sehen niedlich aus, wenn sich im Gesicht oder auf den Händen aber dunkle Altersflecken zeigen, dann nerven sie. Klarer Fall: Entdeckt man ein dunkles Mal dort, wo es definitiv nicht hingehört, dann denken die meisten Frauen: «Oh, Schreck, ein Fleck, der muss weg!» 

Clarins
Die 7. Generation von «Extra-Firming Cou & Décolleté» strafft die Hals- und Brustkorbpartie noch effizienter als bisher, dies
dank einem Aktiv-Wirkstoff der Sonnenblume.

Estée Lauder
«Re-Nutrive Ultimate Lift Regenerating Youth Emulsion» nährt und strafft die Haut, die deutlich verjüngt wirkt. «Re-Nutrive Ultimate Facial Massager» massiert die Haut gezielt, wodurch die Produkte der Re-Nutrive-Linie ihre Wirkung noch besser entfalten können.

Wann wird es gefährlich?
Es kann vorkommen, dass eine Hyperpigmentierung der Haut ausartet, dass sich also Hautkrebs bildet. Das ist sehr gefährlich – deshalb ist es wichtig, welche Hautveränderungen dem Spezialarzt gezeigt werden müssen. Bewährt hat sich in diesem Fall die ABCDE-Regel. «A» steht für Asymmetrie, «B» für Begrenzung, «C» für Colour (Farbe), «D» für Durchmesser und «E» für erhaben. Das heisst, dass man aufmerksam werden sollte, wenn eine Pigmentveränderung keine klare Symmetrie aufweist, wenn sie am Rand ausgefranst wirkt, wenn sie farbliche Schattierungen aufweist oder wenn der Durchmesser grösser ist als zwei Millimeter. All das können Warnhinweise für Hautkrebs sein. Ein Alarmzeichen ist es auch, wenn das Mal blutet, schnell wächst oder anders aussieht als die Pigmentflecken in seiner Umgebung. Zögern Sie in einem solchen Fall nicht, gehen Sie zum Dermatologen!

Sensai
Die Ultimate-Linie steht für ein luxuriöses Reinigungsritual. «The Cleansing Oil» entfernt Make-up-Reste, ohne die Feuchtigkeitsbarriere zu beeinträchtigen. «The Creamy Soap» ist eine Tiefenreinigung, die die Poren klärt. «The Micro Lotion» bringt die Haut ins Gleichgewicht und bereitet sie auf die nachfolgenden Pflegeschritte vor.

Estée Lauder
«Perfectionist Pro Rapid Brightening Treatment Ferment² + Vitamin C» ist ein ultraleichtes Serum, das dunkle Pigmentflecken reduziert und die Haut erstrahlen lässt.

L’Occitane
«Immortelle Reset Reset Nuit Serum Regard» verjüngt den Blick in nur einer Nacht. Nach längerer Anwendung sieht die Augenpartie sichtlich erholt aus.

Clarins
«Lait Demaquillant Velours» hat eine leichte Textur, die schnell einzieht und die Haut im Nu wieder geschmeidig zart und glatter macht. «Baume Corps Super Hydratant» sorgt mit Pfirsichmilch, Sheabutter, Lichtnussbaum-Öl und Orangenblütenwachs für Wohlgefühle, auch bei einer sehr trockenen Haut. «Lotion Tonique» verleiht der Haut Geschmeidigkeit und klärt sie. Limitiertes Angebot: Alle Produkte sind in der 400-ml-Grösse zum selben Preis wie die Normalgrösse erhältlich.

Alessandro
Sofort schönere Nägel, das ist möglich. «2-Phase Nourishing Nail Care Serum» kräftigt die Nägel mit Hyaluronsäure, «2-Phase Soothing Nail Care Serum» beruhigt sie. Beide Produkte sind Feuchtigkeits-Booster. «Balancing Hand Care Oil» bietet den Händen zur Winterszeit ein Pflege-Plus.