Rote Karte für Hautreizungen

Eisige Aussenluft und trockene Innenraumluft strafen die Haut ab. Sie reagiert mit Spannungen und geröteten Stellen. Clevere Männer umdribbeln das schlechte Hautgefühl mit viel Pflege.

 

MONTBLANC

MONTBLANC

MONTBLANC

Sets «Coffret Explorer», «Coffret Legend» und «Coffret Legend Night»
BVLGARI

BVLGARI

BVLGARI

Sets «Wood Essence» und «Man in Black»

 

Im Winter steht es bei vielen Männern häufig 0:1 gegen die Haut, mindestens. Wenn draussen die Minustemperaturen sinken, dann reduziert die Haut ihre Talgproduktion. Will heissen, dass der Haut eine schützende Fettschicht fehlt, die sie vor der Kälte schützen würde. Das führt dazu, dass sie austrocknet. Dummerweise ist auch der Aufenthalt drinnen nicht dafür geeignet, die Haut zu entspannen. Die trockene Heizungsluft setzt der Haut weiter zu. Ihre Abwehr beginnt zu schwächeln. So können Widersacher der Haut Tor um Tor schiessen. Man kann es sich so vorstellen, als habe jemand eine Tür offen stehen lassen. So kann ungehindert rein und raus, wer will. Bei der Haut bedeutet es, dass die Hautbarriere, die eigentlich dafür sorgt, dass keine Nährstoffe und keine Feuchtigkeit, die die Haut benötigt, entweichen können und dass umgekehrt keine Schadstoffe reinkommen, ihre Funktion nicht mehr wahrzunehmen vermag. Es ist, als habe eine Fussballmannschaft 80 Minuten unter schwierigen Bedingungen gespielt. Alle Spieler sind ausgepowert, hoffen auf frische Kräfte. Denn sie wissen, dass sie sonst ein Tor kassieren.

Lesen Sie auch

Schminktricks der Stars

Schminktricks der Stars

Weihnachten oder Silvester: Am Ende des Jahres gibt es zahlreiche Feste, an denen Frauen gerne …