Ohrloch/ Nasenpiercing stechen

Alles rund ums Ohrlochstechen

Das Tragen von Ohrschmuck ist weit verbreitet. Notwendig dazu ist natürlich das Stechen der Ohrlöcher, was in der Vergangenheit einen eher abschreckenden Effekt erzeugte. Deshalb wurden neuere Systeme entwickelt, damit dieser Vorgang möglichst schmerz -& komplikationslos verläuft.

Was kostet das Ohrlochstechen?

Zwei Ohrlöcher mit Stecker: 70.00 Fr. (Unsere Ohrringe bestehen aus sehr hochwertigem Chirugenstahl und sind gut verträglich)

Dauer: ca. 15 Minuten

Wie schmerzhaft ist das Ohrlochstechen?

Das Gewebe wird mit einem sehr spitzen Stecker schnell und sanft (per Handdruck) durchstochen, dies verursacht kaum schmerzen. Im Vergleich zum Schiessen wird das Gewebe beim Stechen deutlich weniger verletzt. Ausserdem stechen wir zeitgleich.

Was ist bei der Nachsorge zu berücksichtigen?

Der Erststecker sollte nach dem Stechen 5 Wochen im Ohr bleiben, damit die Ohrlöcher nicht wieder zuwachsen. In dieser Zeit sind die Ohren täglich zu desinfizieren.

Bitte beachten Sie, dass bei unter 18-Jährigen eine unterschriebene Einverständniserklärung notwendig ist, bei unter 16-Jährigen muss ein Erziehungsberechtigter persönlich dabei sein

Tags from the story
, , ,