Vitalpilze als Medizin

Pilze können als wahre Wunderwerke angesehen werden. Im ersten Moment werden sie fälschlicherweise als Pflanzen kategorisiert. Doch gehören sie zu einer besonderen, eigenen Spezies. Sie gelten als Mischwesen zwischen Pflanze und Tier, denn im Gegensatz zu Pflanzen besteht deren Grundgerüst nicht aus Cellulose, sondern aus Chitin. Somit betreiben Pilze keine Photosynthese. Ihre Fähigkeit, organisches Material zu recyclen und elementare Stoffe wieder der Natur zu übergeben, lässt ihnen die Rolle als “Recycler” und Entgifter zukommen.

WAS SIND VITALPILZE?

Als Vitalpilze gelten Pilze, deren positive Eigenschaften zur Unterstützung der Vitalität nachgesagt werden. Dazu gehören beispielsweise einige asiatische Pilze wie der Reishi, Maitake oder auch Shiitake. Schon seit Jahrhunderten werden deren Nährstoffe in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt. Aber auch in der heutigen Zeit finden ihre Nährstoffe in der modernen Mykotherapie Platz. Hierbei wird überwiegend mit Pilzextrakten und Pilzpulver als Nahrungsergänzungsmittel gearbeitet.

Aber auch weitere Pilzarten finden Sie in unserer Alpstein Drogerie. Diese eignen sich hervorragend zur Stärkung der eigenen Vitalität.

FÜR WAS SIND VITALPILZE GUT?

Der menschliche Körper benötigt Nährstoffe, um die gesunden Stoffwechselprozesse aufrecht zu erhalten und das Immunsystem zu stärken. Im Gegensatz zu Tieren sind Menschen nicht in der Lage, alle benötigten Nährstoffe selbst im vollem Umfang zu bilden und müssen diese zu sich nehmen. So dienen Vitalpilze als optimale Nahrungsergänzung. Sie enthalten zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Ballaststoffe. Auch sind sie reich an essentiellen Aminosäuren, die beispielsweise den Muskelaufbau fördern.

Wir beraten Sie sehr gerne über die Welt der Vitalpilze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.