WALA Arzneimittel

Eine heilsame Ergänzung der konventionellen Medizin

Die Anthroposophische Medizin ist eine in der Schweiz eigenständige, gesetzlich anerkannte integrative Therapierichtung, die den Menschen in all seinen Dimensionen betrachtet und behandelt. Sie unterscheidet sich von konventioneller Medizin vor allem dadurch, dass sie nicht nur die Krankheit im Menschen sieht, sondern insbesondere den Menschen in seiner Krankheit.

Der Mensch im Mittelpunkt.

So ganzheitlich der Blick auf den Menschen ist, so ganzheitlich ist das Verständnis von Medizin. Für WALA sind Therapien aus der Schulmedizin und aus der Anthroposophischen Medizin dazu bestimmt, sich zu ergänzen. Die anthroposophischen Arzneimittel tragen ihren Anteil dazu bei, indem sie die Selbstheilungskräfte eines Menschen anregen und ihn in sein lebendiges Gleichgewicht zurückführen

Das zeichnet die WALA Arzneimittel aus:

  • Arzneimittel für eine menschengemässe Medizin
  • Wirksubstanzen aus dem eigenen Heilpflanzengarten
  • Handarbeit aus Überzeugung
  • ein einzigartiges Herstellungsverfahren
  • Kompositionspräparate als Besonderheit

Gesund durchs Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.